Artikel
    Veröffentlicht: 04.12.2018
    MH

    Wittmunder Kreis-CDU votiert für Merz


    CDU-Kreisvorsitzender Björn Fischer r überreichte Niedersachsens Kultusminister Björn Thümler ein Gastgeschenk mit regionalen Produkten.   ©MANFRED HOCHMANN
    CDU-Kreisvorsitzender Björn Fischer r überreichte Niedersachsens Kultusminister Björn Thümler ein Gastgeschenk mit regionalen Produkten.   ©MANFRED HOCHMANN
    WITTMUND
     – 

    Wenige Tage vor dem CDU-Parteitag am 7. und 8. Dezember in Hamburg sprechen sich immer mehr Kreisverbände auch im Nordwesten für den Ex-Unionsfraktionschef Friedrich Merz aus. „Bei uns hat es eine Abstimmung in lockerer Form gegeben – drei Viertel der Mitglieder votierten für Merz, ein Viertel für Annegret Kramp-Karrenbauer“, so CDU-Kreisvorsitzender Björn Fischer. Jens Spahn habe keine Rolle gespielt.


    Björn Fischer ist als einziges CDU-Mitglied aus dem Landkreis Wittmund auf dem am Freitag beginnenden Bundesparteitag als Delegierter dabei. Der 29-Jährige möchte sich allerdings im Vorfeld nicht festlegen, wem er seine Stimme geben wird. „Ich bin mir noch nicht sicher – mein Votum hängt auch vom Verlauf des Parteitages und von den Reden der Kandidaten ab.“


    Aus dem Nordwesten haben sich unter anderem der CDU-Kreisverband Friesland und vor wenigen Tagen auch der Kreisverband Leer eindeutig für die Wahl von Friedrich Merz ausgesprochen.