Artikel
    Veröffentlicht: 13.07.2018
    KEA

    Weltneuheit im Aquarium Wilhelmshaven vorgestellt (+Video)


    Drohne bringt Fisch zu den Seehunden
    Tierpfleger Daniel Meyer füttert nun mit einer Drohne die Seehunde.  ©KEA HEEREN
    Tierpfleger Daniel Meyer füttert nun mit einer Drohne die Seehunde.  ©KEA HEEREN
    WILHELMSHAVEN
     – 

    Technologie und Seehunde, das ist eine ganz und gar ungewöhnliche Kombination. Doch genau die gibt es seit Freitag im Aquarium Wilhelmshaven. Dort wird ab sofort auch eine Drohne zur Fütterung der Seehunde eingesetzt – das ist weltweit bislang einzigartig.



    Das Seehund-Trio Piet, Paul und Ole freut sich ganz besonders auf die fliegenden Fische. Doch für sie bedeutet die neue Drohne nicht nur Futter, sie ist gleichzeitig auch eine weitere Beschäftigung und bringt Bewegung in den Alltag der Meeressäuger. Und das im wahren Sinne, denn um möglichst schnell an die fischige Luftpost zu kommen, die ihnen Tierpfleger – und nun auch Drohnenpilot – Daniel Meyer zukommen lässt, schießen die Seehunde blitzschnell aus dem Wasser.


    Den kompletten Bericht lesen Sie am Samstag in der gedruckten Ausgabe.

    Mehr lesen Sie zu dem Thema
    • ... in der gedruckten Ausgabe »Abonnieren Sie jetzt!
    • ... oder im ePaper »Bestellen Sie jetzt!

    Mehr lesen Sie zu dem Thema
    • ... in der gedruckten Ausgabe »Abonnieren Sie jetzt!
    • ... oder im ePaper »Bestellen Sie jetzt!