Artikel
    Veröffentlicht: 16.05.2018
    AH

    Volle Betten an der niedersächsischen Nordseeküste


    Viele Kurzentschlossene nutzen gutes Wetter
    Das gute Wetter hat auch viele Kurzentschlossene an die Nordseeküste gelockt.   ©CARSTEN REIMER
    Das gute Wetter hat auch viele Kurzentschlossene an die Nordseeküste gelockt.   ©CARSTEN REIMER
    OSTFRIESLAND
     – 

    Sonniges Wetter bei Temperaturen über 20 Grad – der Monat Mai wird seinem Ruf als Wonnemonat in diesem Jahr gerecht und macht die niedersächsische Nordseeküste zu einem der beliebtesten Reiseziele über die Feier- und Brückentage. Die Küstenorte haben eine sehr gute Bettenauslastung an Pfingsten und Fronleichnam zu verzeichnen.


    „Das gute Wetter der vergangenen Wochen hat dazu beigetragen, dass noch viele Kurzentschlossene ein verlängertes Wochenende an der Nordsee gebucht haben. Insbesondere in den Hotels werden über Pfingsten und Fronleichnam die Zimmer knapp, in der zweiten Reihe gibt es noch freie Kapazitäten“, so Carolin Wulke, Geschäftsführerin der Dachorganisation „Die Nordsee GmbH“, in einer Pressemitteilung.


    Wie bei den vergangenen Brückentagen ist auffällig, dass die Urlauber ihren Urlaub an der Nordsee eher spontan buchen. „Insbesondere am Pfingstwochenende ist es allerdings nicht ratsam, spontan an die Nordsee zu fahren: Besser erst in der jeweiligen Tourist-Information anrufen“, rät Carolin Wulke.