Artikel
    Veröffentlicht: 11.02.2019
    FBL

    Staffelstabübergabe bei Wittmunder Wehr


    Jens Fremy übernimmt Amt als stellvertretender Stadtbrandmeister von Arno Hildebrand
    Führungswechsel bei den Harlestädter Blauröcken: Der neue stellvertretende Wittmunder Stadtbrandmeister Jens Fremy 2. v. r. mit seinem Vorgänger Arno Hildebrand 3. v. l., Stadtbrandmeister Frank Frerichs 2. v. l.  ©FRANK BRÜLING
    Führungswechsel bei den Harlestädter Blauröcken: Der neue stellvertretende Wittmunder Stadtbrandmeister Jens Fremy 2. v. r. mit seinem Vorgänger Arno Hildebrand 3. v. l., Stadtbrandmeister Frank Frerichs 2. v. l.  ©FRANK BRÜLING
    WITTMUND
     – 

    Im Rahmen einer Feierstunde im Büro des Wittmunder Bürgermeisters Rolf Claußen übergab der bisherige stellvertretende Stadtbrandmeister Arno Hildebrand am Montag sein Amt an Jens Fremy. Hildebrand, der bereits seit mehr als 20 Jahren als Teil des Stadtkommandos aktiv ist und von 1997 bis 2016 als Ortsbrandmeister in Berdum wirkte, gibt den Staffelstab aufgrund vielfältiger beruflicher Verpflichtungen weiter.


    Sein Nachfolger Jens Fremy, der seit sechs Jahren das Amt des Ortsbrandmeisters in Carolinensiel innehat, und hier zuvor als stellvertretender Ortsbrandmeister fungierte, ist ein „Blaurock mit Leib und Seele“: Der 41-Jährige ist hauptberuflich bei der Berufsfeuerwehr in Wilhelmshaven tätig und bereits seit vielen Jahren ehrenamtlich bei der Freiwilligen Feuerwehr aktiv.


    Den kompletten Bericht lesen Sie am Dienstag in der gedruckten Ausgabe und im ePaper.