Artikel
    Veröffentlicht: 15.05.2019
    HWI

    Schwerer Findling erinnert an Jubiläum in Reepsholt


    Boßler starten Feierlichkeiten zum 100-jährigen Vereinsbestehen
    Drei Ur-Gesteine: Wilma Müller und Harm Harbers enthüllten am Freitagabend den Reepsholter Jubiläums-Stein an der Upschörter Straße  ©HOLGER WILKEN
    Drei Ur-Gesteine: Wilma Müller und Harm Harbers enthüllten am Freitagabend den Reepsholter Jubiläums-Stein an der Upschörter Straße  ©HOLGER WILKEN
    REEPSHOLT
     – 

    Für den 1919 gegründeten Reepsholter Boßelverein gab es im Jahr seines 100-jährigen Bestehens bereits einiges zu feiern. Neben dem Ostfrieslandpokal konnten sich die Werfer und Werferinnen von „Ostfreesland“ nicht nur über drei Landesmeistertitel, sondern auch noch über vier FKV-Mannschaftsmeisterschaften freuen. Erfolgreicher kann man eine Jubiläumssaison kaum begehen.


    Die Reepsholter haben sich entschieden, den Festlichkeiten mit mehreren Events und Veranstaltungen einen würdigen Rahmen zu geben. Den Auftakt machte jetzt die feierliche Setzung eines Jubiläumssteins an der Upschörter Straße.


    Den kompletten Bericht lesen Sie am Donnerstag in der gedruckten Ausgabe und im ePaper.  

    Mehr lesen Sie zu dem Thema
    • ... in der gedruckten Ausgabe »Abonnieren Sie jetzt!
    • ... oder im ePaper »Bestellen Sie jetzt!