Artikel
    Veröffentlicht: 04.12.2018
    DK

    Reepsholter Baugebiet kommt


    Politiker stimmen für B-Plan „Nördlich der Frieslandstraße“
    Nördlich der Frieslandstraße in Reepsholt soll ein neues Baugebiet entstehen.   ©DETLEF KIESÉ
    Nördlich der Frieslandstraße in Reepsholt soll ein neues Baugebiet entstehen.   ©DETLEF KIESÉ
    FRIEDEBURG
     – 

    Einstimmig sprachen sich die Mitglieder des Friedeburger Planungs- und Umweltausschusses, der unter Vorsitz von Habbo Reents (CDU) tagte, für ein neues Baugebiet „Nördlich der Frieslandstraße“ in Reepsholt aus. Die Politiker empfahlen dem Verwaltungsausschuss, nach dem Beteiligungsverfahren dem Bebauungsplan Nr 9 von Reepsholt und der Änderung des Flächennutzungsplans zuzustimmen.


    Wie Fachbereichsleiter Roland Abels erläuterte, soll dort gegenüber des evangelischen Gemeindehauses ein Wohngebiet von 1,4 Hektar Größe realisiert werden.


    Den kompletten Bericht lesen Sie am Mittwoch in der gedruckten Ausgabe.