Artikel
    Veröffentlicht: 05.12.2018
    IME

    Meilenstein für Infrastruktur des Hafens Harlesiel


    Verfestigter Schlick sorgt für Behinderungen im Fährverkehr zu den Inseln und auch bei den Seebestattungen.   ©INGA MENNEN
    Verfestigter Schlick sorgt für Behinderungen im Fährverkehr zu den Inseln und auch bei den Seebestattungen.   ©INGA MENNEN
    WITTMUND/HARLESIEL
     – 

    Das Thema ist nicht neu – der Wasserstand im Hafen Harlesiel ist zu gering. Verfestigter Schlick sorgt für Behinderungen im Fährverkehr zu den Inseln und auch bei den Seebestattungen. Immer wieder versuchte der Hafenzweckverband mit kleinen und größeren Maßnahmen Herr der Lage werden. Doch mit jeder Flut kommt neuer Schlick in den Hafen.


    Nun kann der Hafen aber grundlegend ausgebaggert werden und dafür hat der Zweckverband Gelder vom Land Niedersachsen. Dr. Niels Kämpny vom Niedersächsischen Verkehrsministerium übergab am Dienstagnachmittag einen Förderbescheid über 341.222 Euro an den Verbandsvorsitzenden Rolf Claußen.


    Den kompletten Bericht lesen Sie am Donnerstag in der gedruckten Ausgabe und im ePaper.




    Mehr lesen Sie zu dem Thema
    • ... in der gedruckten Ausgabe »Abonnieren Sie jetzt!
    • ... oder im ePaper »Bestellen Sie jetzt!