Artikel
    Veröffentlicht: 12.02.2019
    JW

    Mehr als 80 Unternehmen auf der „job4u“ in Wilhelmshaven


    Jugendmesse zur Berufsorientierung ist am 15. und 16. Februar
    Die Jugendmesse job4u hat sich inzwischen in der Region etabliert und zieht Jahr für Jahr viele Jugendliche an.  ©DIETMAR BÖKHAUS/ARCHIV
    Die Jugendmesse job4u hat sich inzwischen in der Region etabliert und zieht Jahr für Jahr viele Jugendliche an.  ©DIETMAR BÖKHAUS/ARCHIV
    WILHELMSHAVEN
     – 

    Die Stadthalle Wilhelmshaven steht in dieser Woche wieder ganz im Zeichen der Zukunft: Am Freitag, 15., und Samstag, 16. Februar, werden wieder mehr als 80 Unternehmen, Institutionen und Hochschulen auf der Jugendmesse „job4u“ zukünftige Azubis oder Studenten über Chancen und Perspektiven informieren. Schüler, Eltern und Ausbildungssuchende erhalten auf der zentralen Börse für Berufsorientierung aus erster Hand Informationen zu Berufsbildern und Qualifikationen für Ausbildungsplätze, Praktika oder Studiengänge.


    Die Besucher können Ausbildungsbetriebe, Hochschulen und Schulen kennenlernen und erhalten einen direkten Kontakt zu den Unternehmen. Denn Azubis aus zahlreichen Berufen stehen ihren Alterskameraden Rede und Antwort, ebenso etliche Arbeitgeber, Ausbilder und Personalchefs.


    Unter anderem stellen die Hochschule Bremen und die Jade Hochschule ihr Studienangebot vor. Neben den klassischen Studienangeboten werden auch duale Studiengänge präsentiert. Außerdem gibt es Hintergrundinformationen zur Studienplatzvergabe, der passenden Studienfinanzierung, neuen Studienstrukturen und zu Auslandsaufenthalten vor oder während des Studiums. Wer sich über ein Praktikum informieren möchte, der findet direkt im Eingangsbereich am „job4u“-Counter eine Übersicht aller freien Plätze.


    Außerdem wird das „Messescouting“ angeboten, bei dem Besucher zwischen 9 und 13 Uhr in kleinen Gruppen über das Messegelände geführt werden, Treffpunkt ist der Infocounter.


    Unter den mehr als 80 Unternehmen werden auch die Bundeswehr, Eurogate, das Mercedes-Benz-Werk Bremen, die Kreishandwerkerschaft Jade, der Landkreis Friesland, Nordfrost und die Stadt Wilhelmshaven sein. Auch das Jeversche Wochenblatt und der Anzeiger für Harlingerland werden mit einem Stand vertreten sein. „job4u“ ist als Verein organisiert und ein Zusammenschluss von 57 Unternehmen, Institutionen, Kammern, Hochschulen, Verbänden und Medienpartnern im Nordwesten.


    Der Eintritt zu der Messe ist frei. Sie ist am Freitag von 9 bis 14 Uhr und am Samstag von 10 bis 15 Uhr geöffnet.