Artikel
    Veröffentlicht: 22.05.2019
    DK

    Märchen füllen alte Häuser in Wiesmoor mit Leben


    Am kommenden Sonntag neuntes Märchenfest im Torf- und Siedlungsmuseum Wiesmoor
    Die kleinen und großen Zuhörer hier bei Erzählerin Sabine Schulz im Moorkolonistenhaus werden in den mitreißendenden Vorträgen zuweilen auch zum Mitmachen aufgefordert.   ©DETLEF KIESÉ
    Die kleinen und großen Zuhörer hier bei Erzählerin Sabine Schulz im Moorkolonistenhaus werden in den mitreißendenden Vorträgen zuweilen auch zum Mitmachen aufgefordert.   ©DETLEF KIESÉ
    WIESMOOR
     – 

    „Im Torf- und Siedlungsmuseum haben wir am Wochenende einige der besten Märchenerzähler Norddeutschlands zu Gast“, kündigt Arianne Schoon, stellvertretene Museumsleiterin, die neunte Auflage des Wiesmoorer Märchenfestes an. Die Veranstaltung findet am kommenden Sonntag, 26. Mai, von 11 bis 18 Uhr in den Gebäuden des Moorkolonats sowie – je nach Wetterlage – im Außenbereich statt.


    Den kompletten Bericht lesen Sie am Donnerstag in der gedruckten Ausgabe.

    Mehr lesen Sie zu dem Thema
    • ... in der gedruckten Ausgabe »Abonnieren Sie jetzt!
    • ... oder im ePaper »Bestellen Sie jetzt!