Artikel
    Veröffentlicht: 18.06.2019
    JES

    Junge Kicker des TuS Esens behalten Nerven


    Meister nach Sieg im Entscheidungsspiel
     Die Esenser um Ols Backhaus in Blau warfen am Montag alles in die Waagschale  sie wurden belohnt  ©JENS SCHIPPER
    Die Esenser um Ols Backhaus in Blau warfen am Montag alles in die Waagschale sie wurden belohnt  ©JENS SCHIPPER
    ESENS
     – 

    Die beste D-Jugendmannschaft des Fußballkreises Ostfriesland kommt in dieser Saison aus Esens. Am Montagabend sicherten sich die jungen Bärenstädter durch den Sieg im Entscheidungsspiel gegen die JSG Rot-Weiß/Kickers Emden den Meistertitel und haben sich damit für die Bezirksmeisterschaft am Samstag in Höltinghausen qualifiziert.


    Für die Entscheidung hatte das Team von Trainer Ralf Backhaus vom Punkt aus gesorgt, da es nach regulärer Spielzeit 2:2-unentschieden gestanden hatte. Im Elfmeterschießen avancierte der Esenser Torhüter Jelte van Mark dann zum Matchwinner. Entsprechend groß fiel auch der Jubel bei der Mannschaft und den Anhängern aus, als Jelte Söker den siegbringenden Elfmeter verwandelt hatte.  

    Mehr lesen Sie zu dem Thema
    • ... in der gedruckten Ausgabe »Abonnieren Sie jetzt!
    • ... oder im ePaper »Bestellen Sie jetzt!