Artikel
    Veröffentlicht: 19.06.2019
    JES

    Fußball-Bezirkspokal: Germania Wiesmoor mit Traumlos


    Strudden mit Freilos
    Das Team von Trainer Uwe Groothuis startet am letzten Wochenende im Juli in die Pflichtspiele.   ©DENNIS MASLO
    Das Team von Trainer Uwe Groothuis startet am letzten Wochenende im Juli in die Pflichtspiele.   ©DENNIS MASLO
    OSTFRIESLAND
     – 

    Noch befinden sich Ostfrieslands Fußballer in der Sommerpause. Doch schon bald starten die ersten Teams in die Vorbereitung auf die neue Spielzeit. Seit Mittwoch ist bekannt, gegen welches Team es im ersten Pflichtspiel der Saison 2019/20 geht. Denn die erste Runde des Bezirkspokals wurde ausgelost und diese hält für die teilnehmenden Teams aus dem Harlingerland spannende Erstrundenduelle parat.


    So steht der Bezirksliga-Neuling Germania Wiesmoor im Derby dem Landesligisten Grün-Weiß Firrel gegenüber, während der TuS Esens den friesischen Bezirksligisten Heidmühler FC empfängt. Ebenfalls über ein Heimspiel darf sich der TuS Middels freuen, der es zum Auftakt mit Ostfrisia Moordorf zu tun bekommt. Ein Freilos erhielt dagegen der TuS Strudden. Die Erstrundenspiele finden am letzten Wochenende im Juli statt.

     

    Die weiteren Begegnungen mit ostfriesischer Beteiligung lauten wie folgt: SV Hage - SpVg Aurich, SV Großefehn - VfB Uplengen, TuS Pewsum - SV BW Borssum, Frisia Loga - Germania Leer, TV Bunde - SC BW Papenburg und TuRa Westerhauderfehn - SV BW Ramsloh.