Artikel
    Veröffentlicht: 11.07.2018
    PET

    Früh mit dem Wittmunder Stadtfestvirus infiziert


    Seit 13 Jahren steht Carsten Holzke als Moderator beim Bürgermarkt auf der Bühne
    Bürgermarkt kann kommen: Moderator Carsten Holzke ist bereit.   ©GRITJE PETERS
    Bürgermarkt kann kommen: Moderator Carsten Holzke ist bereit.   ©GRITJE PETERS
    WITTMUND
     – 

    Bereits im 13. Jahr steht der Wittmunder Carsten Holzke zum Bürgermarkt, der an diesem Wochenende, 13. bis 15. Juli, in Wittmund gefeiert wird, auf der Bühne der Raiffeisen-Volksbank. „In den drei Tagen moderiere und koordiniere ich 40 Stunden das Programm am beliebten Eck.“ Dazu fungiert er fast Non-Stop in den Band-Pausen als Discjockey. „Das ist keine wirkliche Arbeit“, lacht er, „sondern wie ein Hobby mit hohem Spaßfaktor.“


    Den Bürgermarkt habe der 42-Jährige noch nie verpasst. Durch Vater Mario Holzke, der sich aktiv für „Florians Tanzzelt“ der Feuerwehr engagierte und mit dem Veranstaltungsradio „Welle Wittmund“ live vom Bürgermarkt berichtete, sei er früh infiziert worden. Seine Mutter Margret Holzke war ebenfalls immer auf dem Bürgermarkt aktiv. Carsten Holzkes Bürgermarkt-Chronik ist beeindruckend. Seit insgesamt 25 Jahren macht er Musik für die Partyleute.


    Den kompletten Bericht lesen Sie am Donnerstag in der gedruckten Ausgabe. ?PSeite