Artikel
    Veröffentlicht: 24.05.2019
    MH

    Fronten im Tarifstreit zwischen Tourismusbetrieb und Stadt Esens sind verhärtet


    Beschäftigte im Tourismusbetrieb Esens-Bensersiel und Gewerkschaft Verdi fordern Gehaltsangebot
    DerStreit zwischen dem TEB Esens-Bensersiel und der Stadt Esens geht weiter.  ©KLAUS HÄNDEL
    DerStreit zwischen dem TEB Esens-Bensersiel und der Stadt Esens geht weiter.  ©KLAUS HÄNDEL
    BENSERSIEL
     – 

    Im Tarifstreit zwischen dem Tourismusbetrieb Esens-Bensersiel (TEB) und dem Arbeitgeber Stadt Esens ist eine Lösung nicht in Sicht. Die Fronten sind verhärtet. Am Freitag kam es erneut zu einem von der Gewerkschaft Verdi organisierten Warnstreik vor der Nordseetherme. Die nach Auslagerung und Personalabbau verbliebenen 58 Beschäftigten fordern unter anderem, dass der Haustarif wieder in Kraft tritt.


    Den kompletten Artikel lesen Sie am Samstag in der gedruckten Ausgabe.




    Mehr lesen Sie zu dem Thema
    • ... in der gedruckten Ausgabe »Abonnieren Sie jetzt!
    • ... oder im ePaper »Bestellen Sie jetzt!