Artikel
    Veröffentlicht: 11.06.2019
    JOS

    FKV-Team besteht ersten Härtetest in Schleswig-Holstein


    Gute Leistungen bei Jubiläumsturnier
    Anke Redelfs bestimmte das Geschehen mit dem Kloot. An ihre Weiten kam die Konkurrenz nicht einmal ansatzweise heran.  ©WILFRIED GRONEWOLD
    Anke Redelfs bestimmte das Geschehen mit dem Kloot. An ihre Weiten kam die Konkurrenz nicht einmal ansatzweise heran.  ©WILFRIED GRONEWOLD
    KALTENHÖRN/GARDING
     – 

    Anlässlich des 125-jährigen Bestehens des Verbands Schleswig-Holsteinischer Boßler (VSHB) und des 50. Geburtstags der International Bowlplaying Association (IBA) haben sich Friesensportler aus den europäischen Verbänden in Schleswig-Holstein zu einem Jubiläumsturnier getroffen. Auf den Anlagen, die für die Europameisterschaft im kommenden Jahr vorgesehen sind, traten sie zu einem ersten Härtetest an. Während die Iren und Niederländer mit einem nahezu vollen Kader angereist waren, gaben die Verantwortlichen des FKV nicht nur den Spitzenathleten die Chance sich zu beweisen, sondern boten auch einige Nachwuchstalente und Sportler aus der zweiten Reihe auf.


    Den kompletten Artikel lesen Sie morgen in der gedruckten Ausgabe und im E-Paper.

    Mehr lesen Sie zu dem Thema
    • ... in der gedruckten Ausgabe »Abonnieren Sie jetzt!
    • ... oder im ePaper »Bestellen Sie jetzt!