Artikel
    Veröffentlicht: 23.05.2019
    AH

    Europaabgeordneter Jens Gieseke informiert sich auf Langeoog


    Tourismus eine Herausforderung
    Jens Gieseke links und Bürgermeisterkandidat Gert Kämper 2. v. l.  bei der Besichtigung der zur Bebauung geplanten Fläche des ehemaligen Internatsgeländes.  ©
    Jens Gieseke links und Bürgermeisterkandidat Gert Kämper 2. v. l. bei der Besichtigung der zur Bebauung geplanten Fläche des ehemaligen Internatsgeländes.  ©
    LANGEOOG
     – 

    Über die Herausforderungen von steigenden Tourismuszahlen informierte sich der Europaabgeordnete Jens Gieseke (CDU) auf der Nordseeinsel Langeoog. Der örtliche Bürgermeisterkandidat Gert Kämper sowie weitere CDU-Mitglieder und Vertreter der Verwaltung führten in einem intensiven Austausch in die Herausforderungen Langeoogs ein. Dabei wies der Langeooger Gert Kämper auf den dringenden Handlungsbedarf hin:


    „Es ist jetzt zwingend erforderlich, zügig mit dem Mietwohnungsbau voranzukommen. Wir dürfen keine Zeit mehr verlieren.“ Damit die Insel weiter funktioniere, brauche es jetzt bezahlbare Mietwohnungen. Der Europaabgeordnete Jens Gieseke, dessen Betreuungsgebiet vom Osnabrücker Land bis an die Nordseeküste reicht, zeigte sich beeindruckt von Kämpers Entschlossenheit und den konkreten Plänen für den zukünftigen Mietwohnungsbau.


    Den kompletten Artikel lesen Sie am Freitag in der gedruckten Ausgabe.




    Mehr lesen Sie zu dem Thema
    • ... in der gedruckten Ausgabe »Abonnieren Sie jetzt!
    • ... oder im ePaper »Bestellen Sie jetzt!