Artikel
    Veröffentlicht: 06.12.2017
    DK

    Brückenneubau in Wiesmoor startet


    Stellten die Detailplanung für die Amarylliswegbrücke in Wiesmoor vor: v. l. Fachbereichsleiter Johannes Bohlen, Diplomingenieur  Börchert Schoon (NLWKN) und Bürgermeister Friedrich Völler.  ©DETLEF KIESÉ
    Stellten die Detailplanung für die Amarylliswegbrücke in Wiesmoor vor: v. l. Fachbereichsleiter Johannes Bohlen, Diplomingenieur Börchert Schoon (NLWKN) und Bürgermeister Friedrich Völler.  ©DETLEF KIESÉ
    WIESMOOR
     – 

    Seit 17 Jahren steht der Neubau einer breiteren Klappbrücke über den Nordgeorgsfehnkanal als Ersatz für die schmale Resedawegbrücke auf dem Wunschzettel der Stadt Wiesmoor. Jetzt endlich wird das Vorhaben konkret. Wie Bürgermeister Friedrich Völler und Börchert Schoon, Landesbetrieb für Wasserwirtschaft, am Mittwoch mitteilten, sind die Aufträge inzwischen erteilt worden. Der Brückenneubau in Höhe Amaryllisweg mit einem Volumen von 2,7 Millionen Euro soll im Frühjahr starten und bis Dezember abgeschlossen sein. 

    Mehr lesen Sie zu dem Thema
    • ... in der gedruckten Ausgabe »Abonnieren Sie jetzt!
    • ... oder im ePaper »Bestellen Sie jetzt!