Artikel
    Veröffentlicht: 07.02.2019
    AH

    Bewährtes Team bleibt an Spitze


    Geflügelzüchter blicken zufrieden zurück
    Die Ausstellung im November bildete den Jahreshöhepunkt für die Neuschooer Geflügelzüchter.  ©HELMUT BURMANN
    Die Ausstellung im November bildete den Jahreshöhepunkt für die Neuschooer Geflügelzüchter.  ©HELMUT BURMANN
    NEUSCHOO
     – 

    Die Rassegeflügelzüchter des Neuschooer Vereins trafen sich kürzlich im Schützenhaus zur Jahreshauptversammlung zu der Vorsitzender Berend Tammen zahlreiche Mitglieder aus der Region begrüßte. In seinem Bericht ließ er das Jahr Revue passieren und zeigte die verschiedenen Aktivitäten aus dem letzten Jahr auf.


    Einen besonderern Höhepunkt bildete wie immer die Geflügelausstellung im November. Unter der Schirmherrschaft der Bürgermeisterin von Neuschoo, Elfriede Rabenstein, waren 233 Tiere zur Schau gestellt, die von vier auf Rassegeflügel geschulten Preisrichter bewerteten wurden. Sie bescheinigten den Ausstellern einen hohen Leistungsstand in der Rassegeflügelzucht und vergaben entsprechend viele Leistungspreise. So erhielten Berend Tammen und Hans-Hermann Tjarks aus Blomberg auf große Hühner einen Leistungspreis. Bei den Zwerghühnern konnten Johann Aden, Großheide und Renke Vienna aus Neuschoo einen Leistungspreis mit nach Hause nehmen. Der Zuchtpokal ging auch an Hans-Hermann Tjarks. Die Jugendliche Mara Pfeiffer, Wittmund, wurde Jugendvereinsmeisterin und errang zusätzlich einen Zuchtpokal. Der Titel des Vereinsmeisters wurde an Berend Tammen vergeben.


    Die Jugendobfrau Erika Schneider berichtete aus der Jugendabteilung und die Kassenprüfer erteilten dem Schatzmeister Theoder Tapper Lob und Anerkennung für die sehr gute und ordnungsgemäße Kassenführung des Vereins.


    Nach der Entlastung des Vorstandes standen Routinewahlen an. Alle bisherigen Inhaber haben sich in den Positionen zur Wiederwahl gestellt und wurden in ihren Ämtern für weitere zwei Jahre bestätigt. 2. Vorsitzender: Wilhelm Sassen, Arle; 1. Schriftführer: Elke Bengen, Utarp; 2. Schatzmeister: Hans-Hermann Tjarks, Blomberg; 1. Jugendobfrau: Erika Schneider, Dietrichsfeld.