Artikel
    Veröffentlicht: 03.06.2019
    OTS

    62 Jahre alter Rollstuhlfahrer in Aurich überfallen


    Der Polizei wurde ein Überfall auf einen 62 Jahre alten Mann aus Norden gemeldet.  ©ARCHIV
    Der Polizei wurde ein Überfall auf einen 62 Jahre alten Mann aus Norden gemeldet.  ©ARCHIV
    AURICH
     – 

    Einem 62 Jahre alten Mann wurde am Montagvormittag in Aurich ein vierstelliger Geldbetrag gestohlen. Dazu meldet die Polizei: „Der 62-jährige Norder war mit seinem elektrischen Krankenfahrstuhl auf dem Ostfriesland Wanderweg in Richtung Fockenbollwerkstraße unterwegs und überholte gegen 9.50 Uhr eine dreiköpfige Personengruppe.


    Nach dem Überholen wurde der Norder offenbar von hinten angegriffen und aus dem Krankenfahrstuhl heraus auf den Boden gerissen. Sein Portemonnaie mit einem vierstelligen Geldbetrag wurde bei dem Vorfall entwendet.


    Die Männer sollen zwischen 25 und 30 Jahre alt gewesen sein und Jeans und dunkle T-Shirts getragen haben. Zwei der drei Männer sollen eine dunkle Hautfarbe gehabt haben, einer von ihnen schulterlange Haare.


    Weitere Merkmale liegen nicht vor.“


    Die Polizei nimmt Hinweise entgegen unter Telefon 04941/606215.