Artikel
    Veröffentlicht: 08.10.2017
    OTS

    Polizei Langeoog klärt auf: Das steckt hinter den nächtlichen Mini-Explosionen


    Die Jugendlichen haben es im wahren Wortsinn „krachen lasen“.   ©ARCHIV
    Die Jugendlichen haben es im wahren Wortsinn „krachen lasen“.   ©ARCHIV
    LANGEOOG
     – 

    Die Polizei hat mit Hilfe der Bevölkerung eine Serie nächtlicher Knallgeräusche aufgeklärt. Dies teilte die Polizeiinspektion Aurich / Wittmund in ihrem Polizeibericht mit. Wiederholt hatten sich Einwohner der Insel Langeoog über die lauten Knalle beschwert. Verursacht wurden sie von fünf Jugendlichen, die in einer Gartenhütte feierten und zugaben, diverse Male Böller gezündet zu haben.