Artikel
    Veröffentlicht: 21.04.2017
    IME

    Hunde sind in Harlesiel willkommen


    Campingplatz öffnet sich für Besitzer von Vierbeinern – 36 Stellplätze zur Verfügung
    Berner Sennenhündin Amber durfte mit Luca, Daniela und Ingo Kurmann (v. r.) auf dem Campingplatz Urlaub machen. Marketingleiter Marcus Harazim und Campingplatzleiter Rudi Habben (v. l.) kam mit der Familie  ins Gespräch.  ©INGA MENNEN
    Berner Sennenhündin Amber durfte mit Luca, Daniela und Ingo Kurmann (v. r.) auf dem Campingplatz Urlaub machen. Marketingleiter Marcus Harazim und Campingplatzleiter Rudi Habben (v. l.) kam mit der Familie ins Gespräch.  ©INGA MENNEN
    HARLESIEL
     – 

    Hunde sind neuerdings willkommen auf dem Campingplatz in Harlesiel. Seit dieser Saison sind 36 Stellplätze des 520 Flächen umfassenden Areals für Camper mit ihren Vierbeinern reserviert.


    Natürlich musste die Kurverwaltung darauf achten, es allen Campern recht zu machen. „Nicht bei jedem kam die Idee gut an, dass jetzt Hunde in einem extra abgesperrten Areal zugelassen sind“, sagt Campingplatzleiter Rudi Habben. Aber der Bedarf war da, das zeigte sich an den Buchungen für Ostern. Wie Marketingleiter Marcus Harazim berichtet, waren alle 36 Plätze komplett ausgebucht, das zeichnet sich auch für den 1. Mai und das Himmelfahrtswochenende ab. Zudem haben acht Camper ihren Stellplatz für die gesamte Saison schon reserviert. 

    Mehr lesen Sie zu dem Thema
    • ... in der gedruckten Ausgabe »Abonnieren Sie jetzt!
    • ... oder im ePaper »Bestellen Sie jetzt!