Artikel
    Veröffentlicht: 12.09.2017
    FBL

    „Bunter Abend“ in Ogenbargen lädt zum Mitschunkeln ein


    Veranstaltung am kommenden Freitag mit dem Dunumer Akkordeonorchester
    Das Dunumer Akkordeonorchester lädt am kommenden Freitag zum „Bunten Abend“ in die „Alte Post“ in Ogenbargen ein.  ©FRANK BRÜLING
    Das Dunumer Akkordeonorchester lädt am kommenden Freitag zum „Bunten Abend“ in die „Alte Post“ in Ogenbargen ein.  ©FRANK BRÜLING
    MIDDELS
     – 

    Alle zwei Jahre veranstaltet das Dunumer Akkordeonorchester einen „Bunten Abend“. Auch in diesem Jahr bietet die Gruppe unterhaltsame Stunden im Landgasthof „Alte Post“ in Ogenbargen. Neben dem Akkordeonorchester treten am kommenden Freitag, 15. September, ab 20 Uhr, die bekannten Sängerinnen Marion und Sabine auf, humorvoll moderiert wird der „Bunte Abend“ von Manni und Hinni.


    Im Rahmen des letztjährigen „Schnuppertages“ konnte das Orchester eine zweite Saxofonistin dazugewinnen. „Für uns bedeutet dies, dass wir unsere Akkordeonklänge auch mit anderen Instrumenten abrunden können“, freut sich die Orchesterleiterin Marion Janssen. Ebenfalls wird beim „Bunten Abend“ die Nachwuchsgruppe des Dunumer Akkordeonorchesters vertreten sein. Diese Abteilung setzt sich aus 14 Musikern im Alter von fünf bis zwölf Jahren zusammen. Im Rahmen des „Bunten Abends“ am Freitag tritt die Gruppe erstmals öffentlich auf.


    Den kompletten Bericht lesen Sie am Mittwoch in der gedruckten Ausgabe.

    Mehr lesen Sie zu dem Thema
    • ... in der gedruckten Ausgabe »Abonnieren Sie jetzt!
    • ... oder im ePaper »Bestellen Sie jetzt!